Unsere Philosophie

Bis zum Alter von drei Jahren leben unsere Pferde in nach Geschlecht getrennten Gruppen. Wir pflegen täglichen Umgang mit ihnen und Dinge wie Führen und Anbinden sind bereits im Absetzeralter selbstverständliche Routine. Unsere Fohlen wachsen artgerecht mit viel Liebe und Sorgfalt im Umgang auf. So schenken sie uns bereits von klein auf ihr Vertrauen. Wir haben ein Hufpflegeprogramm ab dem Alter von 2 Monaten, um beste, korrekte Hufstellung unserer Fohlen zu garantieren.
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, daher stellen wir Ihnen die Philosophie unserer Pferdezucht hier mit einigen Bildern vor, Bilder aus dem täglichen Leben mit unseren Pferden.

Alle unsere Stuten sind Reitpferde und arbeiten unter dem Sattel oder an der Hand. Nur so können wir ihre Eigenschaften unter dem Sattel kennenlernen wie ihre Reaktionsschnelle, Sensibilität, ihre Balance, oder auch ihre Belastbarkeit, was uns Rückschlüsse auf zukünftige Anpaarungen ermöglicht. 

Nacarina Martinez Boloix x Huy yegua montada

Arbeit mit Nacarina

montando en el campo

Ausritt

De ruta por el desierto con nuestras yeguas

Ritt durch die Wüste mit unseren Stuten

nobleza

Der edle Ausdruck der iberischen Pferde

disfrutando con nuestros caballos

Mit zwei unserer Junghengste

Yegua y potro en el desierto amplio espacio para nuestras yeguas

Die offenen Weiden in der Wüste

Potro en el desierto amplio espacio para nuestras yeguas y sus potros

Fohlen in der Wüste

 

Freiheit 

 

Frühling

Caballos en el desierto amplio espacio para nuestras yeguas y potros

Junghengste in der Wüste

Gruppe von Hengsten

Nacarina la Hua

Stuten auf der Weide

heno para nuestras yeguas y nuestros caballos

Die beste Fütterung – Wir holen Heu über 1200 km aus Nordspanien für unsere Pferde

potro recien nacido de una de nuestras yeguas

Vertrauen ab der ersten Stunde. Menschen gehören für unsere Fohlen von Anfang an ganz selbstverständlich zum Leben.

Die Philosophie unserer Pferdezucht Yeguada Ataya

Verständnisvoller Umgang schafft Vertrauen von klein auf.

Da wir nur wenige Fohlen im Jahr züchten, können wir jedem individuell die nötige Zeit widmen.

Manchmal kommt der Moment des Abschieds

Pan

Die erste Phase der Ausbildung: Losgelassenheit.

Wir bilden unsere Pferde nach klassischen Prinzipien aus, damit sie gesund und freudig mitarbeiten.

Pan

Die weitere Ausbildung überlassen wir nur den besten Händen: Juan Jesus Carreño und José Daniel Martin Dockx mit unserem jungen Hengst Pan.

Kurs mit Dani Dockx

Yo con dos de nuestras yeguas

Philosophie unserer Pferdezucht